Sicherheit für Ihr Kind – Eingehende und ausgehende Anrufe sperren

Anrufe sperren

Viele Eltern kennen das Problem. Die Kinder haben nun ihr eigenes Smartphone und sind damit auch im Internet unterwegs. Oft sind sie dabei etwas blauäugig und geben schnell mal ihre Handynummer an Fremde weiter. Dann kann es schnell passieren, dass diese Nummer für Scherz-Anrufe oder schlimmeres genutzt wird. Hier finden Sie die Anleitung eingehende und ausgehende Anrufe sperren zu können.

Anrufe sperren mit mSpy

Glücklicherweise gibt es eine App, die uns die Funktion anbietet anonyme Anrufe zu sperren. Diese App nennt sich mSpy und ist schon seit langer Zeit auf dem Markt erhältlich.

mSpy Call-logs

mSpy wird allerdings nicht nur genutzt um anonyme Anrufe zu sperren, sondern auch um verschiedene Funktionen auf dem Smartphone zu überwachen, kontrollieren und sperren.

Zu diesen Funktionen zählt zum Beispiel die Überwachung von verschiedenen Messengern. Wenn es also der Fall ist, dass obwohl anonyme Anrufe gesperrt sind es trotzdem zu einer Art Belästigung kommt, so kann man das als Elternteil nun auch besser nachvollziehen.

Oft sprechen die Kinder nicht darüber, wenn sie gemobbt werden. Dadurch, dass Sie Messenger überwachen und anonyme Anrufe auf dem Handy des Kindes sperren, beugen Sie dem Mobbing sehr stark vor.

Wenn Anrufer merken, dass Sie anonyme Anrufe sperren, geben diese meistens direkt auf. Man kann diese Sperre nur umgehen, indem man die Nummer einblendet – aber dadurch sind die Anrufer ja nicht mehr anonym.

mSpy kaufen

Eingehende und ausgehende Anrufe sperren

Alle gängigen Mobiltelefone bieten eine Möglichkeit, eingehende Telefonnummern zu sperren.

Apple iOS Telefone

Sie können Nummern innerhalb des Telefonbereichs, innerhalb von FaceTime oder innerhalb von Nachrichten blockieren. Das Blockieren einer Nummer aus einem Bereich blockiert alle drei. Von jedem Bereich:

  • Tippen Sie auf das „i“ -Symbol neben der Telefonnummer (oder Konversation).
  • Wählen Sie am unteren Rand des Info-Bildschirms die Option Diesen Anrufer blockieren aus.

Android Telefone

Da so viele Hersteller Telefone (Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, LG usw.) produzieren, auf denen das Android-Betriebssystem läuft, kann das Verfahren zum Blockieren einer Nummer sehr unterschiedlich sein.

Um zu sehen, ob Ihr Mobilfunkanbieter die Sperrung von Telefonen unterstützt oder nicht:

  • Öffne deine Telefon App.
  • Wählen Sie die Nummer aus, die Sie blockieren möchten.
  • Tippen Sie auf Anrufdetails.

Tippe oben rechts auf Menü. Wenn Ihr Mobilfunkanbieter die Blockierung unterstützt, haben Sie einen Menüeintrag namens „Blocknummer“ oder „Anruf ablehnen“ oder vielleicht „Zur Blacklist hinzufügen“.

Ausgehende Anrufe oder Ihr Anrufer-ID sperren

Sie können nicht nur eingehende Anrufe über die Anrufsperre steuern, sondern auch steuern, ob bei einem ausgehenden Anruf Ihre Anrufer-ID angezeigt wird. Diese Funktion kann so konfiguriert werden, dass sie auf einer Call-by-Call-Basis als permanenter Block oder als temporärer Block arbeitet.

Verstecken Sie Ihre Nummer auf einem Android-Gerät

Die meisten Android-Telefone bieten eine Anrufer-ID-Blockierungsfunktion in den Telefoneinstellungen, die entweder über die Telefon-App oder Einstellungen | verfügbar sind App-Info | Telefon. Einige Android-Versionen, die älter als Marshmallow sind, enthalten diese Funktion in den Telefoneinstellungen unter „Zusätzliche Einstellungen“.

Verstecken Sie Ihre Nummer auf einem iPhone

In iOS ist die Anrufsperre unter den Telefoneinstellungen:

  • Öffne Einstellungen | Telefon.
  • Drücken Sie Meine Anrufer-ID anzeigen.
  • Verwenden Sie den Kippschalter, um Ihre Nummer ein- oder auszublenden.

So können Sie auf iPhone anonyme Anrufe sperren

iPhone anonyme Anrufe

Hier sehen wir uns an, welche Möglichkeiten Sie haben, um diese anonymen Anrufe zu vermeiden

Option 1: Bitte nicht stören (iPhone anonyme Anrufe sperren)

Dies blockiert sie nicht vollständig, sondern stumm nur den Anruf.

  • Geh in deine Einstellungen und suche nach ‚Nicht stören‘
  • Wählen Sie die Option „Manuell“
  • Aktivieren Sie „Bitte nicht stören“ (in Ihrer Statusleiste erscheint ein Mondsymbol)
  • Wählen Sie „Anrufe erlauben von“
  • Als nächstes wählen Sie „Alle Kontakte“ aus den Optionen

Option 2: Serviceanbieterblöcke

Dies ist der einzige Weg, auf dem Sie eine anonyme Nummer wirklich blockieren können. Sie werden feststellen, dass die meisten großen Mobilfunkanbieter eine Funktion anbieten, die unbekannte Anrufe blockiert. Sie können die Website Ihres Dienstanbieters nach detaillierten Informationen darüber durchsuchen, ob und wie unbekannte Anrufer blockiert werden sollen.

Anonyme Anrufe sperren: Android

Anonyme Anrufe sperren

Sie können unbekannte Nummern in Ihren Telefoneinstellungen blockieren, indem Sie sie der Liste für die automatische Ablehnung hinzufügen.

  1. Tippen Sie auf Telefon
  2. Dieser Schritt unterscheidet sich je nach Modell Ihres Telefons geringfügig: Wenn Sie Mehr sehen, tippen Sie auf Mehr, enn Sie drei Punkte (für Mehr) sehen, tippen Sie auf die drei Punkte.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen
  4. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Einstellungen für Anrufe oder Kontakte auszuwählen, wählen Sie Anrufen.
  5. Tippen Sie auf Anrufsperre oder Anrufsperre
  6. Tippen Sie auf Automatische Sperrliste oder Sperrliste
  7. Wählen Sie Unbekannt oder aktivieren Sie anonyme Anrufe sperren Android

Blockieren Sie spezifische oder unerwünschte Anrufe mit mSpy

Wenn Sie immer noch eine Festnetznummer von Ihrer Telefongesellschaft haben, verfügen Sie möglicherweise über robustere Blockierungsfunktionen.

mspy login

Sie können sich beispielsweise in Ihrem mSpy-Konto anmelden, um bestimmte Telefonnummern einzugeben, die Sie dauerhaft sperren möchten. mSpy hat auch eine Option, um anonyme Anrufer zu blockieren.

Vermeiden Sie das Schlimmste, das durch einen sorgfältigen Umgang mit diesen Bedrohungen entstehen könnte:

  • Reagieren Sie nicht auf unerwünschte Anrufe, sagt die FTC – auch wenn der Anruf sagt, dass Sie eine Nummer drücken sollten, um zukünftige Nachrichten zu deaktivieren. Sie müssen dem Spammer oder Betrüger nur bestätigen, dass Ihre Nummer echt ist.
  • Reagieren Sie nicht auf unerwünschte Textnachrichten oder klicken Sie auf Links. (Dies gilt sowohl für SMS als auch für E-Mails, ganz zu schweigen von Voicemails und Telefonanrufen.)
  • Registrieren Sie Ihre Telefonnummern bei der nationalen Registrierungsstelle.
    Geben Sie Ihre Telefonnummer nicht in Online- oder Offline-Formularen ein, es sei denn, dies ist wirklich notwendig. Burner ist eine großartige Datenschutz-App für iPhone und Android, die Ihnen wegwerfbare Telefonnummern gibt, damit Sie Ihre Privatsphäre schützen können.

Kann man WhatsApp Anrufe sperren?

Es gibt keine Möglichkeit, alle WhatsApp-Anrufe zu blockieren, aber das Blockieren von Benutzern und / oder Benachrichtigungen kann denselben Zweck erfüllen.

  • Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android. Es ist das grüne Symbol mit einer weißen Sprechblase und einem Telefonhörer. Sie finden es normalerweise auf dem Startbildschirm.
  • Das Blockieren eines Kontakts verhindert, dass sie in WhatsApp Nachrichten anrufen oder senden.
  • Es ist nicht möglich, die Anrufe der Person zu blockieren, aber trotzdem ihre Nachrichten zu erhalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte CHATS. Es ist oben auf dem Bildschirm.
  • Tippen Sie auf die Person, die Sie blockieren möchten. Dies öffnet die Messaging-Konversation.
  • Wenn Sie mit dieser Person keine Unterhaltung sehen, tippen Sie auf das Symbol Neuer Chat (unten rechts auf dem Bildschirm) und wählen Sie den Kontakt aus der Liste aus.
  • Tippen Sie auf den Namen der Person. Es steht ganz oben im Chat. Dies öffnet das Profil der Person.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Blockieren. Es ist in der Nähe der Unterseite des Menüs. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt.
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf BLOCK. Alle Anrufe und Nachrichten von diesem Benutzer sind jetzt blockiert.

Ist es möglich Anrufe aus dem Ausland zu sperren?

Sie können Ihre Telefongesellschaft bitten, eingehende internationale Anrufe zu beschränken, wenn Sie sie beispielsweise für formelle Zwecke benötigen (z. B. ausgeführte Telefone).

Wenn Sie sie vorübergehend blockieren möchten, können Sie sie in Android blockieren:

  • Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Telefonsymbol.
  • Tippen Sie auf 3 Punkte > Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Nummern sperren und wählen Sie eine der folgenden Optionen:
  • Um die Nummer manuell einzugeben:
  • Geben Sie die Nummer ein.

Falls gewünscht, wählen Sie eine Match-Kriterium-Option:

  • Genau das gleiche wie (Standard)
  • Beginnt mit
  • Endet mit
  • Enthält

Anrufe aus dem Ausland in IOS sperren?

Richten Sie eine App ein, um Spam-Anrufe aus dem Ausland zu filtern und zu erkennen

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Telefon.
  • Tippen Sie auf Anrufsperre und Identifizierung.

Aktivieren Sie unter Apps diese Apps, um Anrufe zu blockieren und die Anrufer-ID bereitzustellen, indem Sie die App aktivieren oder deaktivieren. Sie können die Apps auch nach Priorität sortieren. Tippe einfach auf Bearbeiten und ziehe die Apps in der gewünschten Reihenfolge.

Wenn Sie einen Anruf erhalten, überprüft Ihr Gerät die Nummer des Anrufers und vergleicht sie mit der Liste der Telefonnummern in den Spam-Apps von Drittanbietern. Wenn es eine Übereinstimmung gibt, zeigt iOS das von der App ausgewählte Kennzeichnungsetikett an, z. B. Spam oder Telemarketing.

Wenn die App feststellt, dass eine Telefonnummer Spam ist, kann sie den Telefonanruf automatisch blockieren. Eingehende Anrufe werden niemals an Drittanbieter gesendet.

Wenn Sie feststellen, dass eine Nummer von einem Spam-Anrufer stammt, können Sie die Nummer manuell auf Ihrem Gerät blockieren. Von Ihnen manuell blockierte Telefonnummern werden unter Gesperrte Kontakte angezeigt.

Schreibe einen Kommentar