Die meisten von uns würden zustimmen, dass man heute von Smartphones und anderen mobilen Geräten total abhängig ist. Ein kompaktes Gadget von Apple kann alle wichtige Nachrichten, persönliche Informationen und sogar unsere Eindrücke und Lebenserfahrungen in Form von Fotos und Videos.

Verlust oder Diebstahl vom iPhone oder iPad ist also nicht nur eine materielle, sondern auch eine psychologische Katastrophe. Es wird daher dringend empfohlen, dass Sie auf Nummer sicher gehen und eine Anwendung auf Ihrem Telefon installieren, die Ihr iPhone orten lassen würde.

In diesem Beitrag beschreiben wir die effizientesten Methoden für mobiles Tracking und bringen Ihnen bei, wie man ein eigenes sowie bei Bedarf ein fremdes iPhone orten kann!

iPhone orten

Top-Apps zum iPhone-Orten 2019

mein iphone suchen

Beim Tracking des iPhones sollte genau geklärt werden, wessens Smartphone auf der Karte angezeigt werden soll – ein fremdes oder Ihr eigenes, das beispielsweise verloren oder gestohlen wurde. Hierfür gibt es einige Möglichkeiten:

  • „Find My Friends“ – die Anwendung, mit der Sie den iPhone-Standort Ihrer Familienmitglieder und Freunde verfolgen können
  • „Mein iPhone suchen“ – die App, die sowohl in der mobilen, als auch in der Webversion verfügbar ist und Ihr eigenes Gerät ortet
  • „mSpy“ – professionelle Software für digitales Tracking und Fernverwaltung der mobilen Geräte

Es gibt viele Anwendungen jeder dieser Arten. Sie unterscheiden sich nicht nur durch den Preis, sondern auch durch Effizienz und Sicherheit.

Einige ermöglichen es, das Gerät nur zu verfolgen, wenn es eingeschaltet ist und solange GPS aktiv ist, während andere den zuletzt identifizierten Standort des Geräts speichern, bevor es ausgeschaltet wurde. Einige werden Ihnen sogar den Gerätestandort nach jeder falschen Passworteingabe über den Sperrbildschirm per E-Mail senden.

Manche Apps verwirklichen das iPhone-Orten ohne iCloud-Daten, während die anderen ohne diese Informationen machtlos sind. Weiter sind die besten Methoden aufgelistet, die am wenigsten solcher Bedingungen haben.

mSpy

Machen Sie sich Sorgen, wo Ihre Kinder sind? Oder haben Sie Ihr iPhone verloren und wissen Ihre Apple-ID nicht mehr? mSpy ist die nützlichste versteckte App, deren Entwickler wissen, wie lebenswichtig es ist, den Sicherheitsanforderungen zu entsprechen.

Dieser Handy-Tracker kann als Diebstahlschutz verwendet werden. Die App bietet dynamische GPS- und Geofencing-Verfolgung, mit denen Sie das Handy orten.

iPhone-Nutzer können dadurch endlich eigenen Stress reduzieren, indem sie sofort die Daten über aktuellen Standort des Telefons erhalten, falls dieses verloren oder gestohlen wird.

Daneben gibt diese App dem User eine exklusive Möglichkeit, alle Aktivitäten und Prozesse zu überwachen, die auf dem verfolgten Gerät stattfinden. Sobald man sich ein passendes Abonnement auswählt, kann man sich sofort in persönliches mSpy-Konto einloggen und alle Infos ohne spezielle technische Fertigkeiten ansehen! Mit mSpy können Sie:

  • Sichere und gefährliche Bereiche mit Geofencing einsetzen
  • Alle ein- und ausgehende Anrufe überwachen
  • Alle Textnachrichten (gesendete, empfangene und gelöschte) mitlesen
  • Unerwünschte SMS sperren
  • Instant Messenger wie Facebook, Snapchat, WhatsApp lesen
  • Gefährliche Apps und Websites blockieren
  • Gelesene und empfangene E-Mails lesen
  • Adresskalender und Adressbuch überprüfen
  • Multimedia-Dateien ansehen
  • Internetnutzung kontrollieren
  • Browserverlauf verfolgen usw.

mSpy Dashboard

mSpy kaufen

Mein iPhone suchen

Mit dem Tool „Mein iPhone suchen“ können Sie ein verlorenes Mobilgerät finden und im Falle eines Diebstahls Ihr iPhone oder iPad blockieren. Die Funktion „Mein iPhone suchen“ bietet den iOS-Nutzern die folgenden Optionen:

  • Suche nach dem Gerät und Anzeige seines Standorts auf der Karte
  • Die Möglichkeit, ein Audiosignal über iCloud auf dem iOS-Gerät abzuspielen, um es zu erkennen
  • Möglichkeit, den Verlustmodus über iCloud zu aktivieren. Bei Verwendung dieser Funktion wird der Besitzer aufgefordert, das iPhone bzw. iPad nach Eingabe eines vierstelligen Passwortes zu sperren. Das Entsperren des Geräts ist nur mit diesem Passwort möglich
  • Entfernte Löschung aller auf einem Mobilgerät gespeicherten personenbezogenen Daten

Meine Freunde finden

Mit dieser App können Sie vor allem herausfinden, wo sich Ihr Kind gerade befindet. Der Standort wird in Echtzeit angezeigt, alle Bewegungen können auf der Karte beobachtet werden. Darüber hinaus gibt es zwei weitere nützliche Funktionen: „Mich benachrichtigen“ und „Den Kontakt benachrichtigen“.

Meine Freunde suchen

Sie können die Benachrichtigungen so konfigurieren, dass sie über einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Zone signalisieren. Sie erfahren beispielsweise, wann das Kind zur Schule kommt oder den Spielplatz verlässt.
Umgekehrt funktioniert die Option „Kontakt benachrichtigen“ – sobald Sie an einem bestimmten Ort ankommen oder diesen verlassen, erhält der Kontakt eine Benachrichtigung. So erhält das Kind zum Beispiel eine Benachrichtigung, dass Sie es bereits nach der Schule abholen möchten.

Alle Orte und Zonen werden im Verlauf gespeichert, sodass Sie sie nicht jedes Mal konfigurieren müssen. So richten Sie die Anwendung ein:

  1. Greifen Sie mit Ihren Apple ID-Konten auf die App Meine Freunde auf dem Gerät Ihrer Eltern und Ihres Kindes zu.
  2. Wenn Sie den Familienzugriff konfiguriert haben, werden alle Familienmitglieder automatisch zur Anwendung hinzugefügt.
  3. Wenn Sie den Familienzugriff nicht verwenden, klicken Sie auf Ihrem Gerät auf „Hinzufügen“ und wählen Sie den Namen des Kindes aus der Liste aus, um eine Einladung per E-Mail zu senden. Sie können eine Anfrage auch über die AirDrop-Funktion senden.
  4. Akzeptieren Sie die Einladung auf dem Gerät des Kindes. Eine Anfrage zur Verfolgung Ihres Standorts wird auch an Ihr iPhone oder iPad gesendet. Sie können diese Anfrage ablehnen.

Danach wird das Gerät des Kindes in der Liste der hinzugefügten Kontakte und auf der Karte als Symbol mit einem Foto angezeigt.

GPS Tracking mit “Wo ist?”

Für iOS wurde bei Apple eine neue App entwickelt, mit der man eigenes iPhone tracken kann. Diese ist eine Mischung von den zwei oben beschriebenen Anwendungen, die für Besitzer der neuesten Geräte verfügbar ist.

Die wichtigste Innovation der Anwendung liegt nicht in ihrem Erscheinungsbild – sie läuft in den Tiefen des Programmcodes des Betriebssystems. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern benötigt das Tool “Wo ist?“ keine Internetverbindung und kann also offline funktionieren.

Die App kann die Geolocation-Informationen des Geräts mit anderen Apple-Gadgets in der Nähe aktualisieren. Dazu verbindet es sich mit der energieeffizienten Bluetooth LE-Technologie.

So wählen Sie die besten Apps zum iPhone-Orten

Hier waren all die beliebtesten Methoden, die man heute zum Orten von Apple-Geräten verwenden könnte. Im Google können Sie noch viele Tools finden, die vielleicht Ihr Neugier wecken werden. In der folgenden Checkliste finden Sie alle wichtigsten Merkmale, über die eine sichere und effektive Anwendung dieser Art verfügen sollte. Mit so einem Dienst können Sie:

  1. … Ihr iPhone ohne iCloud orten.
    Auch wenn Sie Ihre iCloud Anmeldedaten vergessen, müssen Sie eine Chance haben, das verlorene Handy zu finden.
  2. … ein iPhone orten, wenn es aus ist.
    Die meisten Anwendungen und Programme für Ortung funktionieren nur, wenn das gesuchte Gerät online ist. Die betrifft auch die offiziellen Services von Apple außer “Wo ist?”, welcher jedoch nur für wenige Nutzer verfügbar ist.
  3. … über das iPhone Freunde ohne Zustimmung orten.
    Im Falle, wenn beispielsweise Ihr Freund sein Handy verliert, haben Sie nicht so viele Möglichkeiten, es schnell zu finden. Dies ist in erster Linie dadurch zu erklären, dass praktisch alle Instrumente im Voraus eingerichtet werden müssen. Mit mSpy können Sie Ihren Freunden jederzeit helfen.
  4. … das iPhone mit der Nummer orten.
    Ohne eine spezielle Dienstleistung bei Ihrem Mobilfunkprovider zu bestellen, muss man mit so einer App auf genaue Ergebnisse rechnen können.
  5. … ein iPhone kostenlos orten möchten.
    Wer nur einmal ein Apple iPhone orten will, muss die Gelegenheit haben, es auch nach dem Verlust kostenfrei zu suchen. Dafür kann man bei mSpy eine kostenlose Probewoche erhalten und das Abo nach dem Finden des Smartphones kündigen.

Häufig gestellte Fragen

Ortung von mobilen Geräten ist keine zu einfache Aufgabe. Hier beantworten wir einige typische Fragen, die man beim iPhone-Orten stellt:

Wie kann man ein fremdes iPhone orten?

Da iOS ein kompliziertes und enorm versichertes System ist, ist iPhone-Orten ohne App praktisch unmöglich. Deshalb empfehlen wir, eine der oben beschriebenen Methoden anzuwenden.

Wie kann ich mein verlorenes iPhone orten?

Mit mSpy kann man jedes gestohlene iPhone online orten. Polizei sollte man auch unbedingt kontaktieren, wenn Sie sicher sind, dass Ihr Gerät gestohlen wurde.

Wie kann ich mein iPhone mithilfe Netzbetreibers finden?

Bei jedem Mobilfunkanbieter kann man das iPhone-Orten ohne App über die Handynummer bestellen. Diese Technik ist jedoch wegen ungenügender Genauigkeit der Suche nicht empfehlenswert.

Wie kann ich mein iPhone orten, wenn es offline ist?

Zum Beispiel möchten Sie ein iPhone orten, wenn es aus ist. Dann werden Sie eine Anwendung benötigen, die den Bewegungsverlauf des Gerätes speichert. Dafür können Sie die mSpy-App verwenden. Wer iOS-13 benutzt, kann dies auch mit dem neuen Tool “Wo ist?” versuchen.

Fazit

Es kann jedem passieren, dass ein Smartphone verloren oder gestohlen geht. In diesen Fällen verlässt man sich auf die Apps, die beim iPhone-Orten helfen können. Mit unseren Tipps lernten Sie, welche Methoden zu diesem Zweck am besten anzuwenden sind.

Probieren Sie eine der besten Tracking-Apps schon jetzt aus und lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wie sie Ihnen gefällt!

JETZT TESTEN!