Handy Spionage ohne Installation – So funktioniert es

Handy Spionage ohne Installation – ist dieses Vorhaben wirklich realisierbar? Diese Frage kann mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Nachfolgend verraten wir Ihnen, wie Sie ein beliebiges Smartphone ohne Installation einer Software überwachen können.

Handy Spionage ohne Installation: Der Whatsapp Web-Trick

Wenn Sie sich bei der Handy Spionage ohne Installation auf die Überwachung von Whatsapp beschränken wollen, wird Sie dieser Tipp interessieren: Rufen Sie mit einem PC die Webversion von Whatsapp auf (web.whatsapp.com). Vergewissern Sie sich, dass Sie die offizielle Version der Webseite verwenden.

web whatsapp

Es erscheint ein QR-Code. Nehmen Sie das Ziel-Gerät in die Hand und starten Sie die darauf installierte WhatsApp-Version. Im Menü „Einstellungen“ finden Sie den Punkt „WhatsApp Web/Desktop“. Richten Sie nun die Kamera auf den QR-Code. Voilà – die beiden Geräte sind miteinander verbunden. Sie können jetzt alle WhatsApp-Aktivitäten auf dem Ziel-Gerät mitverfolgen.

Handy Spionage ohne Installation: Überwachung per Spy-App

mSpy Dashboard

Mit einer Spy-App wie mSpy wird die Handy Spionage ohne Installation zu einer leichten Übung. Die App wird einmalig auf dem Zielgerät installiert und liefert zuverlässig alle Informationen, die man benötigt – angefangen von ein- und ausgehenden E-Mails über SMS bis zu Chatprotokollen.

Der Nutzer hat zudem die Möglichkeit, Kontakte zu sperren und den Zugang zu fragwürdigen Apps oder Webseiten einzuschränken.

Weitere Funktionen von mSpy beinhalten:

  • die Handy-Ortung via GPS,
  • das Aufzeichnen von Tastenanschlägen (Keylogger),
  • das Geo-Fencing (Errichtung virtueller Zäune) sowie das Ansehen von Mediendateien,
  • die über soziale Netzwerke empfangen oder gesendet wurden.

Handy Spionage ohne Installation: Legal oder nicht?

Das unerlaubte Überwachen fremder Mobiltelefone ist eine Straftat – unabhängig davon, ob Sie sich für eine Handy Spionage ohne Installation oder mit vorheriger Aufspielung einer Software entscheiden. Eine Ausnahme liegt vor, wenn Sie die Einwilligung der Zielperson haben oder es sich bei dem Zielgerät um ein Smartphone handelt, welches Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen gehört.

Eltern, die ihre Kinder überwachen möchten, müssen sich hinsichtlich der juristischen Situation keine Sorgen machen: Da es sich bei solchen Geräten fast immer um Mobiltelefone handelt, die von den Eltern gekauft und den Kindern überlassen wurden, sind keine rechtlichen Konsequenzen zu befürchten.

Schreibe einen Kommentar