Handy Spion Kaufanleitung

Eine Software mit welcher man die Aktivitäten auf einem Smartphone nachverfolgen wird normalerweise als Handy Spion bezeichnet. Diese verwandelt ein Handy im Prinzip in ein Gerät das die benutzende Person ausspioniert.
Es gibt viele Anbieter für diese Art von Software und auf den ersten Blick ist man sicher von der Auswahl überfordert. Vor allem da anscheinend alle die gleichen Möglichkeiten bieten. Daher muss man genauer hinschauen.
Daher hier eine Kaufanleitung für einen Handy Spion die einem bei der Auswahl des richtigen Anbieters und Produktes helfen kann.

Das richtige Produkt auswählen

Um das richtige Produkt zu finden muss man vier Aspekte beachten:

  1. Kompatibilität mit dem eigenen Smartphone
  2. Angebotene Eigenschaften
  3. Angebotener Support
  4. Garantien

Diese vier Aspekte werden im Folgenden näher erläutert und helfen einem dabei sich im unübersichtlichen Markt der Anbieter von Handy Spionen zurechtzufinden.

1. Kompatibilität mit dem eigenen Smartphone

In aller Regel unterstützen alle Anbieter die 5 großen Handy Betriebssysteme: Android, iOS (iPhone, iPad), BlackBerry, Symbian und Windows Mobile.
Der erste Schritt ist herauszufinden welches Betriebssystem und welche Version davon man benutzt. Danach sollte man auf die Seite des Anbieters gehen und nach dem eigenen Betriebssystem suchen und einer Lister der unterstützten Smartphones.
Manche Anbieter haben sogar Bilder der Handys die sie unterstützen.
Im Zweifelsfalls kann man auch eine Nachricht an den technischen Support des Anbieter senden um nachzufragen ob das eigene Smartphone unterstützt wird.
Eine weitere Frage die man dem Support stellen kann ist ob es Probleme mit dem eigenen Mobilfunkanbieter gibt. Manchmal kann dieser einen Einfluss auf die Kompatibilität haben.

2. Angebotene Eigenschaften

Handy Spion KaufanleitungBevor man sich die angebotenen Eigenschaften ansieht, sollte man wissen was genau man benötigt. Wenn zum Beispiel WhatsApp überwacht werden soll, ist es wichtig das dies angeboten wird.
Zudem sollte man sichergehen das die angebotene Eigenschaft vom Netzanbieter unterstützt wird.
Am besten schaut man sich die angebotenen Eigenschaften sehr genau an. Manche sind vielleicht nur für bestimmte Betriebssysteme vorhanden. Zum Beispiel kann es sein das das Mitschneiden von Tastatureingaben nur bei Android und iOS unterstützt wird, wenn auch alles andere bei allen fünf Systemen möglich ist.

3. Wie gut ist der Support?

Eine Möglichkeit die Qualität des Supports zu beurteilen ist die Qualität und der Umfang der Selbsthilfe-Seiten. Manche Anbieter bieten hier eine durchsuchbare Datenbank, eine FAQ-Sammlung und Produktanleitungen.
Manchmal ist es auch notwendig mit dem Support zu sprechen, daher ist es wichtig das dieser per Chat oder Telefon erreichbar ist. Eine Möglichkeit den Support zu testen ist ein paar Fragen über das Produkt zu stellen.

4. Welche Garantien gibt es?

Auch wenn die Idee des Handy Spions einfach ist, ist die Software dahinter kompliziert. Es kann daher sein das manche Software nicht so gut mit dem eigenen Telefon funktioniert.
Daher sollte man darauf achten ob der Anbieter eine Geld-zurück-Garantie hat. Das erspart das Gebundensein an ein Abo welches man nicht nutzen kann.

Andere wichtige Dinge

Andere wichtige Dinge auf welche man bei der Auswahl eines Handy Spions achten sollte:
Der Zugang zum überwachten Telefon ist notwendig – Handy Spion Software wird immer per Download-Link auf den Zieltelefon installiert. Eine Remote-Installation ist nicht möglich.
iPhones müssen einen Jailbreak haben – da es den Handy Spion nicht in Apple´s App Store gibt muss das iPhone jailbroken sein. Ausserdem benötigt die Software Zugriff auf Bereiche die normalerweise nicht zugreifbar sind.
Hinweis: mSpy bietet jetzt eine neue Lösung an „mSpy ohne Jailbreak“, damit kann man jedes iOS Gerät (iPhone, iPad oder iPod touch) ohne Jailbreak überwachen. Damit ist mSpy eine gute Wahl wenn man das Gerät nicht jailbreaken möchte.
Eine Internetverbindung wird benötigt – Nicht nur für die Installation der Software, sondern auch damit diese funktioniert ist eine Internetverbindung notwendig. Der Internetzugang ist eine der wichtigsten Teile des Handy Spions. Daher sollte das Smartphone auch einen Datentarif besitzen.

Worauf man achten muss

Leider gibt es Anbieter die nicht wirklich ehrlich sind und deren Produkte zu viel versprechen. Wenn es sich zu gut anhört, ist meistens etwas faul.
Angaben das eine Installation via Bluetooth oder Remote erfolgen kann sind mit Vorsicht zu genießen.
Inzwischen ist es sicherlich ersichtlich das die Auswahl der richtigen Handy Spion Software nicht zu leicht zu nehmen ist. Man sollte sich alles genau anschauen und das individuell passende Produkt auswählen. Dabei kann es helfen Bewertungen zu lesen.
Man sollte nicht auf einen Handy Spion hereinfallen der den eigenen Bedürfnissen nicht entspricht. Am besten benutzt man diese Anleitung um die Entscheidung über den Kauf des richtigen Produktes zu treffen, um auch alle Möglichkeiten der Software ausnutzen zu können.

Unsere Empfehlung: mSpy

Aufgrund der Vielseitigkeit und hohen Kompatibilität mit allen Geräten und Providern, und weil die Software Überwachung ohne Jailbreak ermöglicht, empfehlen wir mSpy.
Danke fürs Lesen! Hoffentlich ist die Kaufanleitung hilfreich. Wenn es irgendwelche Fragen gibt einfach eine Email an [email protected]senden und ich antworte gerne.

Get Best Handy Spion

Schreibe einen Kommentar