Handy orten – Einfacher als man glaubt

Die Handys sind untrennbare Attribute des heutigen Lebens. Kaum jemand kann sich den Tag ohne den kleinen Helfern vorzustellen. Wir nutzen Smartphones nicht mehr nur als Kommunikationsmittel, sie sind jetzt etwas mehr. Mit den Handys spielen wir, schreiben E-Mails, prüfen Bankkonten, machen Fotos und Videos in der höchsten Qualität usw. Das alles kann ganz leicht geprüft werden – verstellen Sie sich vor, dass Sie Ihr Smartphone irgendwo vergessen haben. Kennen Sie dieses Gefühl? Bestimmt!

iOS Handy orten: Ja, das geht

Parallel mit der Popularität der Gadgets wächst auch die Zahl der Diebstähle. Kommt ein neues Modes der iPhones heraus, so möchten die Diebe es auch haben. Doch die Hersteller können Ihnen widerstehen. Das Apple-Unternehmen versucht die User ihrer Gadgets vor Diebstählen zu schützen und es entwickelt die find my iPhone Funktion, um das Handy zu orten. Alles, was man braucht – ein Konto bei iCloud.

Möchten Sie Ihr Apple Handy orten, so machen Sie folgende Schritte:

  • Schaffen Sie sich ein iCould Account und loggen Sie ein.
  • Gehen Sie zu den Einstellungen in Ihren iPhone und machen Sie die Funktion an.

Wie man sieht, läuft das alles ganz einfach. Nur ein paar Manipulationen in den Einstellungen und das Handy kann geortet werden. Es gibt natürlich auch Alternativen – Apps sowohl für iOS als auch für Android.

Apps, die Handys orten – es gibt sie auch für Android

Nicht alle Hersteller installieren auf ihre Smartphones Funktionen, die die Geräte durch GPS tracken können. Es gibt auch Apps, die Handys orten und manuell heruntergeladen werden. Die Apps verfügen meist über mehrere Funktionen, nicht nur um Lokation tracking. Unten finden Sie eine kurze Übersicht der Software.

Die Prey Applikation macht es möglich nicht nur die Lokation des Geräts zu tracken, sondern auch es extern blockieren sowie Alarm aufm Gadget einschalten. Interessantes Detail – die Software ist mit iOS, Android sowie Microsoft und Linux kompatibel. Man kann die Applikation auf Ihr Handy installieren und es fern mit Ihrem Laptop ober Tablet-PC steuern.

Noch eine App, die Lookout, die auch installiert werden soll und funktioniert sowohl auf Android als auch iOS Geräten. Genauso, wie Prey kann Lookout nicht nur Handys orten, die Software kann viel mehr.

Die App sieht nicht nur stilvoll und modern aus, sie ihr hat ihr eigenen Antivirus, der die Wacht hält und das System des Smartphones sowie Ihre privaten Daten schützt. Der Antivirus signalisiert, falls er ein schädliches Programm finden wird. Wird das Gerät gestohlen, kann die Handy-Orten App die Lokation des Smartphones identifizieren und auch ein Foto des Diebs machen. Möchte man den Backup der Daten machen – das geht auch. Backup wird geformt und extern ausbewahrt.

Apps können auch fremde Handys orten

MSPY

SPYBUBBLE

MOBILE SPY

testen

testen

testen

Kompatibilität: iOS Android Mac OS Windows SpyBubble ist leicht zu verwenden und es ist gesichert auf alle Weisen. Mit Mobile Spy Software können Sie jedes kompatible Smartphone überwachen.
Zahlungsmethoden: GIROPAY SafetyPay SOFORT Handy Spionage kann in der besten Art und Weise durch den Einsatz von SpyBubble durchgeführt werden. Heute Mobile Spy ist kompatibel mit Android, iOS und Blackberry OS.

Es gibt bestimmte Applikationen, die auch ein fremdes Handy orten können und sie werden oft von Eltern genutzt. Die Eltern installieren so eine Software auf die Smartphones ihrer Kinder, um zu wissen, wo die Kleinen sind. Eine Spy App wird von den Eltern als ein Schutzmittel verwendet. Ist das Kind alleine in der Stadt unterwegs, so werden die Eltern sich keine Sorgen machen, dass es sich verlaufen wird. Die GPS-Ortung eines Handys ist nur eine der mehreren Funktionen der Spy Apps, sie können viel mehr. Die App-Funktionen können bedingungsweise in zwei große Gruppen zerteilt werden: Interne und externe.

Die internen Funktionen sind durch Zugang zu auf dem Handy gespeicherten Daten. Damit ist gemeint, dass man die SMS-Nachrichten, die gesendet oder erhalten wurden sieht. Die Liste der Anrufe liegt auch der Hand. Einige Apps machen es möglich, die Anrufe „live“ anzuhören und sogar aufnehmen. Man bekommt Zugang zur Galerie, wo alle Fotos und Videos aufbewahrt werden. Und das ist noch nicht alles.

In die Gruppe der externen Funktionen gehört die Verfolgung der Apps, die durch Internetverbindung arbeiten. Man wird also zu Messengern, wie WhatsApp oder Facebook Messenger herankommen und sie mitlesen. Dasselbe geht auch mit allen populären sozialen Netzwerken, wie der erwähnte Facebook oder Twitter. Die Geschichte des Browsers steht genauso offen.

Fazit: es ist möglich nicht nur eigenes, sondern auch fremdes Handy zu orten. Um die Lokation des Handys zu tracken, kann man sowohl eine „eigene“ Funktion des Herstellers oder eine App nutzen.

Get Best Handy Spion

Schreibe einen Kommentar