Android Bildschirmsperre – So schützen Sie Ihr Gerät

Sorgen um Daten von Ihrem verloren Android-Handy oder Tablet in die falschen Hände geraten? Sie können jetzt Android Bildschirmsperre auf Ihr Gerät aus der Ferne aktivieren.

Google Android Device Manager ist ein praktischer Service, der Ihnen erlaubt, den Standort eines verlorenen oder gestohlenen Android-Gerät zu sehen. Sie können auch ferngesteuert das Gerät zu klingeln sowie alle seine Daten löschen und Android Bildschirmsperre aktivieren. Jetzt können Sie eine weitere Funktion zu dieser Liste hinzufügen.

Das letzte Update auf Android Device Manager ermöglicht die Remote-Passwort-Sperre. Wenn Sie verhindern möchten, dass andere auf Ihr fehlendes Gerät zugreifen, können Sie ein neues Passwort senden, um es zu sichern.

Bildschirmsperre Feature

Das Feature ist einfach genug zu implementieren. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät den Android Geräte-Manager. Überprüfen Sie die Optionen, um Ihr Gerät fern zu lokalisieren und die Fernsperre und die werkseitige Rückstellung zuzulassen, wenn noch nicht geprüft.

Navigieren Sie zur Android Device Manager-Website und suchen Sie nach Ihrem Gerät. Sie sollten drei Optionen ansehen: „Klingen lassen“, „Sperren“ und „Löschen“. Um einen neuen Sperrcode an Ihr Gerät zu senden, klicken Sie auf „Sperren“. Geben Sie das neue Passwort ein und bestätigen Sie es mit der Schaltfläche „Bildschirmsperre“. Ihr Gerät zeigt eine alphanumerische Tastatur an, die jemanden benötigt, um das neue Passwort einzugeben, um auf das Gerät zuzugreifen.

Ich habe den Prozess mit meinem Nexus 7 ausprobiert, und es hat wie ein Charme gearbeitet. Ich empfehle es für jeden Android-Nutzer, aber vor allem für diejenigen von Ihnen, die mit Ihrem Gerät reisen und wollen sicherstellen, dass Ihre Daten sicher vor neugierigen Auge ist.

Android Bildschirmsperre: Kompatibilität

Das ist ein ziemlich wichtiges Feature, vor allem für Unternehmer und andere Profis, die ihre mobilen Geräte für den Einsatz in Unternehmen nutzen. Mit sensiblen Firmeninformationen Land in die falschen Hände kann ein ernstes Sicherheitsrisiko sein.

Wenn Sie Ihr Smartphone noch nicht mit dem Android Device Manager synchronisiert haben, folgen Sie diesen 10 einfachen Schritten. Der Android Device Manager ist kompatibel mit Geräten mit Android 2.2 und höher.

Bildschirmsperre: Anleitung zur Aktivation

    1. Gehen Sie zur Google Settings App auf Ihrem Telefon oder Tablet und klicken Sie auf „Android Device Manager“ unten.
    2. Wählen Sie das Feld für „Remote-Sperre und werkseitiges Zurücksetzen“.

Die Schaltfläche „Fernbedienung lokalisieren“ sollte bereits angeklickt werden. Wenn nicht, klicken Sie darauf.

  • Überprüfen Sie auch das Kontrollkästchen „Remote-Sperre und Werkseinstellungen zulassen“. Ein Bildschirm erscheint, um die Erlaubnis zu bitten, Ihr Gerät zu löschen. Erlaube es der Erlaubnis.
  • Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto online an und gehen Sie zum Android Geräte-Manager.
  • Gehen Sie auf Ihrem Gerät zurück in Einstellungen, dann Sicherheit, dann Telefonadministratoren und stellen Sie sicher, dass Sie „Android Device Manager“ aktiviert haben.
  • Wählen Sie im Android Device Manager online das Gerät aus, das Sie aus der Liste der mit Ihrem Konto verknüpften Geräte synchronisieren möchten.
  • Von dort aus sollte man eine Karte mit dem Standort des Gerätes sehen. Sie sollten auch Optionen zum „Klingeln“, „Sperren“ und „Löschen“ des Geräts sehen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Gerät zu sperren, wird der Gerätemanager Sie bitten, ein neues Passwort festzulegen, das im Wesentlichen das vorherige Passwort, das Sie gespeichert haben, zu sperren.
  • Wenn Sie löschen, ein Warnfenster erscheint. Wenn Sie damit einverstanden sind, schaltet sich das Gerät aus und löscht die Daten, die Sie gespeichert haben. Verwenden Sie diese Option nur, wenn Ihr Smartphone oder Tablet wurde gestohlen oder verloren gegangen.

Bildschirmsperre Android App? Ja, und mehr

mSpy als eine Bildschirmsperre Android App ermöglicht es Ihnen, den Sperrbefehl auf einem überwachten Gerät remote zu aktivieren. Sofort möglich:

  • Führen Sie die Sperrbefehlsfunktion aus, wenn Ihr Gerät gestohlen wurde.
  • Sperren / entsperren Sie ein Tracked-Gerät direkt aus der Systemsteuerung.
  • Verwenden Sie diese Funktion als alternative Lösung für die Device Wipeout-Funktion.

mSpy: Nicht nur Bildschirmsperre Android App, sondern der beste Weg, um Ihr Handy oder Tablet zu überwachen

mSpy ist die beliebteste und benutzerfreundlichste Anwendung für die Betreuung Ihrer Kinder, die Verhinderung von Diebstahl und die Überwachung der Leistung Ihrer Mitarbeiter. Unsere mobile Überwachungssoftware läuft auf dem Zielgerät, um alle Aktivitäten einschließlich Anrufprotokollverlauf, GPS-Standort, Kalenderaktualisierungen, Textnachrichten, E-Mails, Webprotokolle und vieles mehr zu verfolgen. Nachdem Sie unsere einfache, Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihre eigenen persönlichen Online-mSpy-Konto erstellen können, können Sie sich anmelden, um sofort mit der Anzeige der verfolgten Daten.

Get Best Handy Spion

Schreibe einen Kommentar