Alles über VPN-Apps für Android

Mit Ihrem Android-Tablet oder Telefon, um das kostenlose Wi-Fi im lokalen Café zugreifen kann erheblich gefährlicher sein, als Sie sich vorstellen können. Zuerst können Sie nicht sagen, ob das Netzwerk falsch konfiguriert wurde, so dass andere im Netzwerk Ihre Daten sehen können. Zweitens ist es ganz möglich, dass schändliche Parteien einfach ein unschuldig aussehendes drahtloses Netzwerk eingerichtet haben, um naive Kaffeetrinker zu tricksen. Sie können sehr schwer von der realen Sache erzählen. Das sind nur einige der Gründe, warum Sie ein VPN benötigen.

VPN-Apps für Android: Was ist ein VPN?

vpn für android

In beiden oben genannten Szenarien könnte jemand Ihren Netzwerkverkehr überwachen. Alles, was Sie senden, von E-Mails zu Passwörtern, wäre für sie offen. Das ist eine Menge privater Informationen, die Sie wahrscheinlich lieber privat halten würden. Ein Beispiel für einen klassischen Man-in-the-Middle-Angriff ist es, ein gefälschtes Netzwerk zu benutzen, um den Web-Verkehr der Opfer abzufangen und legitime Websites durch Fälschungen zu ersetzen. Wenn ein Opfer seine Informationen (alles von Passwörtern bis zu Kreditkartennummern) auf der Website eingibt, erhält der Angreifer alles.

VPN-Apps für Android

VPN-Apps für Android sind immer noch eine gute Investition, auch wenn Sie wissen, dass das Netzwerk sicher ist. Jüngste gesetzliche Änderungen erlauben es ISPs, anonymisierte Benutzermetadaten an Werbetreibende und andere Dritte zu verkaufen. Viele andere Firmen, wie Facebook und Google, haben vom Zugriff auf Benutzerdaten profitiert, und ISPs haben erfolgreich argumentiert, dass sie auch ein Stück der leckeren Datenkuchen bekommen sollten. Aber es ist ein schwierigeres Problem, weil man sich vorstellen kann, mit Facebook zu spielen, aber der Zugriff auf das Internet ohne ISP ist alles andere als unmöglich.

Apropos Werbetreibende, verwenden sie fortgeschrittene Tracker, die Ihre Bewegungen zwischen Webseiten korrelieren. Durch die Platzierung von Tracker auf eine Vielzahl von Websites und auf Anfragen von der gleichen IP-Adresse, können Werbetreibende ein Gefühl für Ihre Gewohnheiten zu bekommen. Dies gilt immer noch, wenn Sie im Web auf Ihrem Android-Gerät surfen. Darüber hinaus überträgt viele mobile Apps immer noch Daten ohne Verschlüsselung und lassen verschiedene Drei-Buchstaben-Organisationen ein Auge auf Sie.

Sie könnten nicht denken, dass jemand an Ihren Daten interessiert wäre, aber es sind nicht immer Einzelpersonen, die für Überwachung oder Angriff gezielt sind. Während ich an der Black Hat Sicherheitskonferenz teilnahm, sah ich etwa 35.000 Geräte, die mit einem bösartigen Wi-Fi-Netzwerk verbunden waren, alle ohne das Wissen ihrer Besitzer. Das böswillige Netzwerk wurde so konfiguriert, dass es alle WLAN-Anforderungen nachahmte. Sie können darauf wetten, dass viele dieser Geräte Mobiltelefone waren, die lediglich ein vertrautes Wi-Fi-Netzwerk suchen.

VPN-Apps für Android und Leistung

Es ist nicht verwunderlich, dass die Umleitung Ihrer Verbindung zu anderen, vielleicht entfernten Servern einen negativen Einfluss auf Ihre Web-Browsing-Geschwindigkeit haben kann. Normalerweise erhöht ein VPN Ihre Latenz erheblich und reduziert die Geschwindigkeit des Downloads und Uploads. Wie nervig die Auswirkungen sind, hängt vom Standort der VPN-Server und der Netzwerkinfrastruktur ab, auf die der VPN-Provider unter anderem zugreifen kann.

Sehr selten, ein VPN-Service kann tatsächlich verbessern Sie Ihre Web-Browsing. Im Allgemeinen ist das der, weil der VPN-Provider Zugang zu höherem Bandbreiten-Internet in anderen Ländern hat. Aber es ist, wie gesagt, eine seltene Sache.

Beachten Sie, dass die meisten VPNs Sie auch schützen können, wenn Sie auch mit Mobilfunknetzen verbunden sind. Dies könnte wie Overkill, aber es gibt exotische Angriffe, um Handy-Daten abzufangen. Ein solcher Angriff beinhaltet das Verklemmen der LTE- und 3G-Bands und zwingt die nah stehenden Telefone zu versuchen, über eine 2G-Verbindung zu verbinden, deren Verschlüsselung längst gebrochen ist. Die Angreifer benutzen einen tragbaren Zellenturm, ähnlich einem Femtocell, und Trick in der Nähe Telefone in Verbindung.

Was macht die VPN-Apps für Android?

Obwohl Android-Handys und Tabletten sind radikal anders in Formfaktor als Desktops und Laptops, was ich suche in einem VPN bleibt das gleiche.

Die Frage, die ich am meisten gefragt werde, ist „welches ist das schnellste VPN?“ Aber ich habe festgestellt, dass die Geschwindigkeit bei der Messung des Wertes in einem VPN-Plan weit von der wichtigsten Metrik entfernt ist. Die Anzahl und der Vertrieb der verfügbaren VPN-Server, ist viel wichtiger als die Geschwindigkeit. Viele Server in vielen Orten bedeutet, dass Sie eine einfachere Zeit haben, einen nahe gelegenen Server während der Reise zu finden. Wenn du in einem fremden Land bist und du bist verzweifelt, um Informationen zu bekommen (Richtungen oder Übersetzung, vielleicht), werden Sie wahrscheinlich nicht besorgt darüber, ob die Wi-Fi-Verbindung, die Sie gefunden haben, sicher ist. VPNs geben Ihnen einige Sicherheit in diesen Situationen.

Holen Sie sich ein VPN für Ihr Android!

Egal, ob Sie ein Business-Magnat oder ein bescheidener Homebody sind, ein VPN-Service ist eine wertvolle Investition. Ihre Daten werden sicherer, und Sie haben viel mehr Flexibilität in wie Ihr mobiler Verkehr bewegt sich über das Internet, auch wenn Sie Ihr Smartphone oder Tablet verwenden. Es wird dich nicht vor jeder Bedrohung schützen, aber es ist ein einfacher Weg, um viel sicherer zu sein.

Get Best Handy Spion

Schreibe einen Kommentar